Global Solutions - The World Policy Forum 2023 03

E-Learning Agentur Berlin

That Works Media: Die E-Learning Agentur aus Berlin!

Wir bieten maßgeschneiderte E-Learning-Lösungen für Ihr Unternehmen an. Von der Konzeption bis zur Produktion liefern wir interaktive und individuelle Lernmodule, die Ihre Mitarbeiter oder Kunden begeistern und schulen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  1. Konzeption & Design: Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein individuelles E-Learning-Konzept, das perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.
  2. Produktion: Unsere Experten erstellen hochwertige Inhalte mit interaktiven Elementen wie Videos, Audios, Animationen und Grafiken, um ein optimales Lernerlebnis zu gewährleisten.
  3. LMS Integration: Wir stellen sicher, dass Ihre E-Learning-Kurse nahtlos in Ihr vorhandenes Learning Management System integriert werden können, für eine reibungslose Nutzung.

e-learning aus berlin articulate rise 360-that works media

Warum E-Learning?

Die Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie wir lernen und lehren. Mit E-Learning können Sie flexibel und effizient Wissen vermitteln, ohne an einen bestimmten Ort gebunden zu sein. Zudem ermöglicht es eine einfache Überwachung des Lernfortschritts und eine kostengünstige Schulung großer Mitarbeitergruppen.

Unsere Vorteile:

  • Effektive Wissensvermittlung durch ansprechende Inhalte
  • Schnelle Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Senkung der Schulungskosten durch effizientes E-Learning
  • Hochwertige Produktion von Medieninhalten

Interaktive & Moderne Kurse:

Wir setzen auf eine Vielzahl interaktiver Elemente wie Quizze, Simulationen und multimediale Inhalte, um das Engagement der Lernenden zu erhöhen und den Lernerfolg zu maximieren.

Ihre E-Learning-Agentur:

Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Produktion von Medieninhalten sind wir Ihr kompetenter Partner für hochwertige E-Learning-Lösungen. Von der Konzeption bis zur Umsetzung stehen wir Ihnen zur Seite, um Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihr E-Learning-Projekt zu starten!

Have a project ? Call us Now
Get In Touch

Global Solutions - The World Policy Forum 2023 01

Häufig gestellte Fragen:

  • Was ist E-Learning und welche Vorteile bietet es?
    eLearning hat sich für jene Lernformen als Sammelbegriff etabliert, die auf digitalen Endgeräten konsumiert werden. Mit Hilfe digitaler Medien können Materialien und Lerninhalte verteilt werden und Lernfortschritte überprüft werden. eLearning ist jedoch ein sehr weit gefasster Begriff. Es ist ein Sammelbegriff für alle möglichen Arten des digitalen Lernens. Für den Lernenden heisst das am Computer oder Laptop über eine Lernsoftware oder das Internet oder zunehmend auch auf Tablets oder Smartphones Lerninhalte vermittelt zu bekommen.
  • Wie läuft die Produktion eines individuellen E-Learning-Kurses ab?
    Bevor wir mit der Produktion eines e-Learningmoduls beginnen, vereinbaren wir immer ein kostenloses Beratungs- und Kennenlerngespräch. Dabei werden Eckdaten wie das Thema, der Umfang des Inhaltes, die Zielgruppe und das Lernziel besprochen. Danach erarbeiten wir auf dieser Grundlage ein unverbindliches Angebot inklusive einem Zeitrahmen der Produktion. Nachdem Sie uns den Auftrag erteilt haben, beginnen wir mit der Arbeit. Unser Team erarbeitet einen ansprechenden Designentwurf und ein Konzept, welches wir mit Ihnen absprechen und Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Wenn Sie noch weitere Fragen zum Thema haben, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!
  • Welche Autorentools verwenden wir für unsere Projekte?
    Je nach den Anforderungen Ihres Projekts arbeiten wir mit anderen Autorentools. Unter anderem verwenden wir Adobe Captivate, Articulate 360 und eine Reihe von Open Source Lösungen für z.B. WordPress.
  • Wie hoch sind die Kosten für E-Learning?
    Die Details zu den Kosten für die Produktion von eLearningkursen, inklusive konkreten Preisbeispielen, finden Sie hier in unserem Blogartikel.
  • Wo wird E-Learning eingesetzt und wie finde ich den richtigen Anbieter?
    Genau hier. Kontaktieren Sie uns mit Infos zu Ihrem Projekt und wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

Flexible Konditionen:

Wir bieten Ihnen flexible Konditionen und unterstützen Sie gerne bei der Aktualisierung oder Lokalisierung Ihrer bestehenden E-Learning-Kurse.

Mehr erfahren:

http://thatworksmedia.com/elearning/

scrollytelling interaktive website thatworksmedia 03

KI-Trends in der Erklärvideo-Produktion

KI-Trends in der Erklärvideo-Produktion

In einer Welt, in der die visuelle Kommunikation immer wichtiger wird, sind Erklärvideos ein unverzichtbares Instrument für Unternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen. Sie bieten eine effektive Möglichkeit, komplexe Ideen einfach und verständlich zu erklären, die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen und die Conversion-Rate zu verbessern. Durch ihre vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten und ihre Fähigkeit, die Markenbindung zu stärken, sind Erklärvideos ein unverzichtbares Werkzeug für jedes Unternehmen, das seine Botschaft effektiv kommunizieren möchte.

Künstliche Intelligenz (KI) hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Werkzeug in verschiedenen Branchen entwickelt, und die Erklärvideo-Produktion ist da keine Ausnahme. Mit den Fortschritten in der KI-Technologie eröffnen sich neue Möglichkeiten, um Erklärvideos effizienter und ansprechender zu gestalten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der aufstrebenden KI-Trends in der Erklärvideo-Produktion.

    1. Automatische Skripterstellung mit KI

      KI-gestützte Skript-Engines können Rohdaten und Textinhalte analysieren und daraus Skriptentwürfe für Erklärvideos erstellen. Dies spart Zeit und Ressourcen und kann dabei helfen, die wichtigsten Informationen klar und prägnant zu formulieren.

      Beispiel: Ein Unternehmen, das ein komplexes technisches Whitepaper in ein Erklärvideo umwandeln möchte, kann eine KI-gestützte Plattform nutzen, um automatisch einen ersten Skriptentwurf zu generieren. Dieser Entwurf kann anschließend von menschlichen Autoren verfeinert und mit einer erzählerischen Struktur versehen werden.

    2. KI-unterstützte Storyboard-Erstellung

      KI-Software kann dabei helfen, Storyboards für Erklärvideos zu erstellen. Anhand von Schlüsselinformationen und dem Skript kann die KI passende visuelle Elemente und Szenen vorschlagen und sogar einfache Storyboards automatisch generieren.

      Beispiel: Eine Marketingagentur, die für ihren Kunden ein Erklärvideo produziert, kann KI-Software nutzen, um verschiedene visuelle Konzepte für das Storyboard auszuprobieren und so die optimale Herangehensweise zu finden.

    3. Sprachgesteuerte ErklärvideosMit der Verbreitung von sprachgesteuerten Assistenten wie Amazon Alexa und Google Assistant gewinnen sprachgesteuerte Erklärvideos an Bedeutung. KI-gesteuerte Spracherkennungssysteme ermöglichen es Unternehmen, interaktive Erklärvideos zu erstellen, die auf Sprachbefehle reagieren und es den Benutzern ermöglichen, mit dem Video zu interagieren, indem sie Fragen stellen oder Anweisungen geben.
    4. Verbesserte Animation und EffekteKI-basierte Algorithmen können auch bei der Erstellung von Animationen und visuellen Effekten in Erklärvideos helfen. Durch die Analyse von Bildern und Videos können diese Algorithmen automatisch Bewegungen, Übergänge und Effekte generieren, um die visuelle Qualität von Erklärvideos zu verbessern und sie ansprechender zu gestalten.
    5. Automatische Untertitelung und ÜbersetzungMit KI-Technologien wie Natural Language Processing (NLP) können Unternehmen automatisch Untertitel für ihre Erklärvideos generieren und diese in verschiedene Sprachen übersetzen. Diese automatisierten Systeme können Sprache in Echtzeit transkribieren und übersetzen, was es Unternehmen ermöglicht, ihre Videos einem globalen Publikum zugänglich zu machen und die Reichweite ihrer Botschaft zu erhöhen.e-learning produktion thatworksmedia
    6. Text-to-Video-Generierung mit KI

      Zukunftsweisende KI-Systeme können anhand eines Textes automatisch ein Erklärvideo generieren. Dies ist zwar noch in der Entwicklung, eröffnet aber langfristig große Möglichkeiten für die schnelle und kostengünstige Produktion von Erklärvideos.

      Beispiel: In Zukunft könnte ein kleines Unternehmen mit begrenztem Budget einfach den Text seines Erklärvideos in eine KI-Plattform eingeben und diese automatisch ein einfaches Erklärvideo mit Animationen und Sprechertext erstellen lassen.

Obwohl sich die KI-Unterstützung in der Erklärvideo-Produktion noch in der Entwicklung befindet, bietet sie vielversprechende Möglichkeiten, um die Effizienz, Reichweite und Wirkung von Erklärvideos zu steigern. Es bleibt spannend zu beobachten, wie sich dieser Bereich in Zukunft weiterentwickelt.

Wir bei That Works Media nutzen KI bereits in Absprache mit unseren Kunden in einzelnen Arbeitsschritten bei der Videoproduktion, Postproduktion, Grafikdesign und e-Learning-Kurserstellung. Wenn Sie mehr über unseren Einsatz von KI erfahren wollen, kontatieren Sie uns gerne.

Kontakt