Schreiben Sie uns

New York

Agencium Ltd, 31 Ashcombe,
London NW5 1QU, UK

Phone

+1 (234) 56789
+1 (234) 56789

Email

support@agencium.com

Follow us

Request a quote

Erklärfilme: Kurz und Knapp erklärt

erklärfilme berlin produzieren thatworksmedia

Erklärfilme: Kurz und Knapp erklärt

In der heutigen digitalen Welt wird es immer wichtiger, komplexe Themen verständlich zu erklären. Hier kommen Erklärfilme ins Spiel. Diese visuellen und auditiven Erklärungen eignen sich besonders gut, um komplizierte Zusammenhänge auf einfache Weise darzustellen. Sie sind kurz und knackig und vermitteln das Wissen auf unterhaltsame Art und Weise.

Gerade für Unternehmen sind Erklärfilme eine tolle Möglichkeit, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und zu erklären. Sie können beispielsweise in der Kundenansprache oder im Marketing eingesetzt werden. Auch in der Schulung von Mitarbeitern oder in der Weiterbildung bieten sich Erklärfilme als Werkzeug an.

Erklärfilme können in vielen Bereichen eine wertvolle Unterstützung darstellen und die Kommunikation von komplexen Themen erleichtern. Sie sind somit eine sinnvolle Investition, um die eigene Marke, das Unternehmen oder das eigene Wissen zu präsentieren und zu vermitteln.

Vorteile von Erklärfilmen

Erklärfilme bieten eine Vielzahl von Vorteilen und eignen sich daher für verschiedene Einsatzbereiche. Einige der wichtigsten Vorteile von Erklärfilmen sind:

  1. Verständlichkeit: Erklärfilme vermitteln komplizierte Zusammenhänge auf einfache Weise und sind somit leicht verständlich. Dies macht sie besonders gut geeignet, um komplexe Themen zu erklären und zu veranschaulichen.
  2. Unterhaltung: Erklärfilme können durch die Verwendung von Animationen und Musik unterhaltsam gestaltet werden. Sie bieten somit nicht nur Wissen, sondern auch Unterhaltung.
  3. Gedächtnis: Durch die visuelle und auditiv unterstützte Darstellung bleiben die Inhalte von Erklärfilmen länger im Gedächtnis. Sie werden somit besser behalten und sind leichter abrufbar.
  4. Flexibilität: Erklärfilme können online gestreamt oder auf Datenträgern  verbreitet werden. Sie sind somit flexibel einsetzbar und können auch außerhalb des Büros oder der Schule angeschaut werden.
  5. Kostenersparnis: Erklärfilme können im Vergleich zu anderen Schulungsmethoden wie beispielsweise Präsenzseminaren kostengünstiger sein. Sie bieten somit eine sinnvolle Alternative zur Vermittlung von Wissen.

Endocannabinoid_System Frontier Pharmaceutical That Works Media Explainer Animation Video 5

Wie lange dauert die Produktion eines Erklärfilms?

Die Dauer der Produktion von Erklärfilmen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Komplexität der zu erklärenden Thematik, der Größe des Teams, der verwendeten Technologien und der verfügbaren Ressourcen. Im Durchschnitt dauert die Produktion eines Erklärfilms jedoch in der Regel mehrere Wochen oder sogar Monate.

Zu den wichtigsten Schritten in der Produktion von Erklärfilmen gehören die Konzeption, das Skripten, die Gestaltung und das Storyboard, die Aufnahme von Videos und Audios, die Animations- und Grafikarbeiten, der Schnitt und die Musikauswahl. Jeder dieser Schritte erfordert Zeit und Sorgfalt, um ein qualitativ hochwertiges Endprodukt zu erzielen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der die Dauer der Produktion beeinflusst, ist die Zusammenarbeit mit Kunden oder Auftraggebern. In vielen Fällen werden Erklärfilme in enger Absprache mit den Kunden entwickelt und produziert, was bedeutet, dass es mehrere Feedback- und Änderungszyklen geben kann, die die Gesamtdauer der Produktion verlängern.

Was kostet ein Erklärfilm?

Die Produktionskosten für Erklärfilme hängen von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören beispielsweise die Dauer des Films, die Art der Animation, der Einsatz von Sprechern oder Musik, der Aufwand für die Drehbucherstellung und die Post-Produktion.

Eine grobe Orientierung für die Kosten lässt sich jedoch anhand von durchschnittlichen Preisen pro Minute errechnen. So kostet ein einfacher Erklärfilm mit einfacher 2D-Animation und ohne Sprecher etwa 800-1300 Euro pro Minute. Ein Film mit mittelkomplexer 3D-Animation und professionellen Sprechern kann bereits zwischen 1500 und 3000 Euro pro Minute kosten. Sehr aufwendige Filme mit besonders komplexen Animationen und professionellen Schauspielern können sogar über 6000 Euro pro Minute kosten.

Es lohnt sich also, vorab gut zu planen und die Anforderungen an den Film genau zu definieren, um die Kosten im Rahmen zu halten. Auch das Einholen von Angeboten von verschiedenen Produktionsfirmen kann sinnvoll sein, um einen günstigeren Preis aushandeln zu können. Letztendlich hängt der Preis jedoch immer von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab.

Weitere Infos

Wir haben hier noch mehr Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen verfügbar. Besuchen Sie unsere Website, um mehr über unsere Angebote zu erfahren und um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können. Auf unserer Website finden Sie ausführliche Beschreibungen unserer Produkte und vieles mehr. Wir hoffen, dass unsere Website eine nützliche Ressource für Sie ist und freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Comments (0)
whoiscall September 21, 2023 3:02 am
Reply

Great post.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert